Den Nachbarn kennenlernen leicht gemacht

Wieder war die Einbindung von EUROPA in SCHWARZENAU in die Ferienspiele der Gemeinde eine feine Sache.

SCHWARZENAU. Glück mit dem Wetter hatten die E.i.S.-Mitwirkenden bei der Rätselrallye mit dem Thema „Deutsche Bundesländer“ am 7. August 2019 am Brühlteich-Areal. Vom Regen verschont konnten an die zwanzig KandidatInnen vom Kindergarten- bis Mittelschul-Alter Puzzleteile, die im Gelände versteckt waren, sammeln sowie Fragen zu Ausdrücken, die in Österreich ganz anders lauten, beantworten.
Nachher wurden die Puzzles zu Deutschland-Karten zusammengesetzt und die Deutungen von acht Wörtern wie „Breschdengsälzhäfele“ oder „Vesper“ geklärt. Unter allen Teilnehmenden wurden drei Freizeit-Utensilien-Pakete verlost. Die glücklichen GewinnerInnen heißen Sarah Semper, Helene Bauer und Fabio Semper. Für Alle gab es auch ein Eis als Belohnung.
Die zumeist begleitenden Erwachsenen konnten sich im  Erkennen der Flaggen und Wappen der 16 deutschen Bundesländer messen. So hatte jedermann Spiel und Spaß.
Zu danken ist neben den E.i.S.-Teammitgliedern Pia Söndergaard, Irene Burgstaller, Reinhard Poppinger und Uli Küntzel insbesondere Aloisia Österreicher, die keine Mühen scheute, mit ihrem Team die Veranstaltung vorzubereiten und reibungslos „nebenbei“ mitzugestalten. Es ist schade, dass dies die letzte Kooperation mit ihr gewesen sein wird, denn sie zieht sich aus dem Brühlteich-Buffet nach der heurigen Saison endgültig zurück und wird fürderhin den tatsächlichen Ruhestand genießen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s